Zufrieden steigen wir in unser Auto und treten die Rückreise nach Salzburg an. Es war ein langer Tag mit intensivem Austausch bei einem ERP-Hersteller aus dem Baugewerbe. Unsere erfrischende Herangehensweise an den Markt sowie die Möglichkeit, unser System vorab testen zu können, hat den Geschäftsführer überzeugt. Das Unternehmen wird nun nach diesem ersten persönlichen Kontakt das BLU DELTA-System in den nächsten Tagen integrieren und seinen Kunden vorstellen.

Doch warum hat der ERP-Hersteller sich für diesen Schritt entschieden? Eigentlich ist er doch mit seinem aktuellen Lieferanten (einem der Marktführer in der Datenextraktion) gut versorgt.

Ein anderer Zugang zum Markt

Der BLU DELTA Invoice Capture Service hat einen anderen Zugang zum Markt. BLU DELTA bietet seinen Kunden schnell, einfach und transparent eine automatisierte Belegerfassung an. Bei BLU DELTA geht es um Transparenz bei der Qualität, Einfachheit bei der Integration und unmittelbare Verfügbarkeit ohne Konfigurationsaufwand.

Kurz gesagt: BLU DELTA vereinfacht mit „state-of-the-art“-Technologie die automatisierte Datenextraktion aus Belegen für unsere Partner und deren Kunden.

Das BLU DELTA-Team hat kein Interesse daran, einen hohen Consulting-Aufwand zu generieren. Im Gegenteil – es geht darum, dem Kunden möglichst schnell und effizient eine automatisierte Rechnungserfassung mit Mehrwert zu ermöglichen. Und aus diesem Grund forcieren wir auch die Beziehungen zu Partnern mit Workflows!

BLU DELTA und externe Partner – das Beste aus zwei Welten

In den meisten Digitalisierungsprojekten wird in einem ersten Schritt aus einem Papier-Prozess ein digitaler. Dieser digitale Prozess beinhaltet normalerweise die Digitalisierung der Dokumente und legt somit die Basis für die Automatisierung von aufwändigen Tätigkeiten. Eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben ist dabei die effiziente (!) Automatisierung der Belegerfassung. Diese manuelle und aufwändige Tätigkeit birgt entsprechend hohes Optimierungspotenzial und muss daher einen wesentlichen Beitrag zum Return-On-Investment (ROI) beim Kunden liefern!

Obwohl BLU DELTA prinzipiell einen Workflow für die Rechnungsverarbeitung anbietet, legt BLU DELTA den Hauptfokus auf das automatisierte Auslesen der Daten aus den bildbasierten Dokumenten. Viele Arbeitsjahre sind in die Entwicklung der Belegerfassung basierend auf Künstlicher Intelligenz (KI) geflossen. Der BLU DELTA Workflow bietet eine gute Basisausstattung für die – wenn notwendig – manuelle Nachbearbeitung von digitalen Belegen und den Import in Folgesysteme – mehr aber nicht!

Für die effiziente Gestaltung der digitalen Prozesse mit flexiblen Workflows, mit Archivierung und mit vielfältigen Anbindungsmöglichkeiten an Folgesysteme gibt es bessere Tools und Partner am Markt.

Durch die BLU DELTA Cloud inklusive Service Interface lässt sich im Prinzip jedes DMS-, ECM- oder ähnliche digitale System mit der KI für die Belegerfassung innerhalb weniger Tage erweitern. Der Kunde bekommt somit das Beste aus zwei Welten!

Vorteile für Partner und Kunden

Partner können so ihre Kunden innerhalb weniger Tage mit einer der hochwertigsten automatisierten Belegerfassungen am DACH-Markt überzeugen und Kunden profitieren von einer transparenten Qualität ohne großen Projektaufwand.

Der Partner fokussiert sich dabei auf sein Kerngeschäft – die Digitalisierung der Geschäftsprozesse – und überlässt die komplexe Nische der Datenextraktion den Spezialisten.

Hier finden Sie noch mehr Vorteile der Künstlichen Intelligenz in der Rechnungserfassung.

BLU DELTA ist ein Produkt für die automatisierte Erfassung von Finanzdokumenten. Partner, aber auch Finanzabteilungen, Kreditorenbuchhalter und Steuerberater unserer Kunden können mit BLU DELTA ihre Mitarbeiter bei der zeitaufwendigen und meist manuellen Erfassung von Dokumenten durch den Einsatz von BLU DELTA KI und Cloud unmittelbar entlasten.

BLU DELTA ist ein Produkt der Blumatix Consulting GmbH, welche Unternehmen im Bereich Künstliche Intelligenz und Softwareentwicklung berät und unterstützt.

*)  Link zur Quelle

Christian Weiler

Autor: Christian Weiler ist ehemaliger General Manager eines global agierenden IT Unternehmens mit Sitz in Seattle/US. Seit 2016 ist Christian Weiler vermehrt im Bereich Künstlicher Intelligenz in verschiedensten Rollen tätig und verstärkt seit 2018 das Management Team der Blumatix Consulting GmbH. Kontakt: c.weiler@blumatix.com